DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
03.07.2017 Mediennutzung macht krank
Sorry, most articles are not available in English yet

566 Minuten Medienkonsum pro Tag

Viel Mediennutzung - wenig Lernerfolg und öfter krank

Das ist das Fazit, wenn man sich die Nutzung der modernen Medien in Deutschland ansieht. Im Vergleich zu antiken Zeiten, wo im alten Griechenland die ganze Odysee durch Weitersagen auswendig gelernt wurde, bleibt vom heutigen Mediengenuss wenig hängen.

Bei den Sechs- bis Siebenjährigen gehört das Internet für fast jeden Zweiten (48 Prozent) zumindest zum gelegentlichen Medienkonsum. Bei den Acht- bis Neunjährigen sind es bereits über 81 Prozent, die täglich 43 Minuten das Internet nutzen – dreimal länger als vor drei Jahren. Zwei Drittel der Zehn- bis Elfjährigen besitzen ein eigenes Smartphone.

Den Vogel schießen die "Erwachsenen" ab, denn die Deutschen ab 14 Jahren sehen im Tagesdurchschnitt 208 Minuten fern, hören 173 Minuten Radio, nutzen 107 Minuten lang das Internet und lesen 23 Minuten Zeitung. Zusätzlich wird 24 Minuten eigene Musik gehört und 19 Minuten Bücher gelesen.

Und arbeiten müssen die (meisten) Menschen auch noch. Beides zusammen macht krank. Schon bei Kinder und Jugendlichen, die viel Zeit mit (digitalen) Medien verbringen führt der Bewegungsmangel zu "gesundheitlichen Fehlentwicklungen". 20% der Jugendlichen, die besonders häufig online sind, haben Rückenbeschwerden. Vielen Jugendlichen in Studium und Ausbildung bleibt keine Zeit für gesunde Bewegung und Kontakte zu Anderen - und als Hauptbeschäftigung bleibt der Konsum von vorgesetzten Inhalten.

Mehr dazu bei http://www.tagesspiegel.de/medien/studie-jugend-3-0-uebermaessige-mediennutzung-macht-krank/10647720.html
und http://www.tagesspiegel.de/medien/566-minuten-medienkonsum-pro-tag-sex-wird-ueberbewertet/12303050.html
und http://www.tagesspiegel.de/medien/smartphones-bei-kindern-und-jugendlichen-immer-frueher-laenger-und-mobiler/19810120.html

Alle Artikel zu


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2Nk
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6094-20170703-mediennutzung-macht-krank.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6094-20170703-mediennutzung-macht-krank.htm
Tags: #Ergonomie #Mediennutzung #Gesundheit #Ausgleich #Bewegung #TV #Radio #Zeitung #Internet
Created: 2017-07-03 08:38:33
Hits: 770

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society