30.09.2015 "Bedenken" wegen Datenschutz bei Windows 10

Microsoft erklärt Datenschutz in Windows 10: Daten sammeln ja, Spionage nein

Was haben Windows und ein U-Boot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

"Ich versichere Ihnen, dass sich kein anderes Unternehmen seinen Nutzern mehr verpflichtet fühlt, ihnen besser zuhört und ihnen gegenüber transparenter ist", schreibt Windows-Chef Terry Myerson in seinem offiziellen Windows-Blog.

Er erklärt u.a.:

Wir können uns nicht vorstellen mit einem System zu arbeiten, das ungefragt Feedback- und Diagnosedaten sammelt und "Zwangs-Updates" durchführt. Unter Windows 10 werden Sicherheits- und andere wichtige Aktualisierungen automatisch heruntergeladen und installiert.

Mehr dazu bei http://www.n-tv.de/technik/Microsoft-erklaert-Datenschutz-in-Windows-10-article16036986.html
und http://www.itespresso.de/2015/09/29/microsoft-reagiert-auf-bedenken-wegen-datenschutz-bei-windows-10/

Alle Artikel zu

 


Kommentar: RE. 20150930 "Bedenken" wegen Datenschutz bei Windows 10

Windows IST Vorratsdatenspeicherung!

 

Mehr braucht niemand. Mit den Spionagefunktionen von Windows kann man jeden PC eindeutig identifizieren. Microsoft darf laut AGB alle Daten an jeden Partner abgeben.

A., 11.102015, 09.:56


 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2wx
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5178-20150930-bedenken-wegen-datenschutz-bei-windows-10.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/5178-20150930-bedenken-wegen-datenschutz-bei-windows-10.htm
Tags: #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Datenskandale #Windows10 #Zwangsupdates #Diagnosetools #Persoenlichkeitsrecht #Privatsphaere #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschluesselung
Erstellt: 2015-09-30 07:11:05
Aufrufe: 1656

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap