25.01.2014 NSU-Prozess: Viele Zufälle

NSU-Prozess: Viele Zufälle und ein verlegener BKA-Beamter

Im NSU-Prozess ging es in der letzten Woche um den Mord an der Heilbronner Polizistin Kiesewetter zu dem die Zeugen immer nur Bruchstücke zusammen tragen konnten.

Aufgeklärt wurde nicht viel:

Für die Nebenkläger sind noch viele Fragen unbeantwortet, so z.B. die Frage nach dem Motiv.

Mehr dazu bei http://www.rnz.de/suedwest/00_20140123060000_110617391_NSU_Prozess_Viele_Zufaelle_und_ein_verlegener_.html

Anmerkung: Dann wollen wir hier die Gelegenheit nutzen, um Werbung für den  Film "Der blinde Fleck" zu machen. Dabei geht es um das Oktoberfestattentat in den 80-er Jahren, das vielleicht doch nicht von einem "Einzeltäter" verübt wurde.

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2dv
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/4132-20140125-nsu-prozess-viele-zufaelle.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/4132-20140125-nsu-prozess-viele-zufaelle.htm
Tags: #Neo-Nazis #Kiesewetter #Motiv #NSU #V-Leute #Polizei #Geheimdienste #BKA
Erstellt: 2014-01-25 09:06:20
Aufrufe: 1566

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap