10.11.2018 Nein zum neuen Brandenburger Polizeigesetz!

Demo gegen das neue Brandenburger Polizeigesetz

Die Landesregierung in Bayern hatte vorgemacht, wie schnell Grundrechte mit einem Polizeigesetz grundlegend in Frage gestellt werden können. Nun will die Landesregierung auch in Brandenburg ein neues Landespolizeigesetz, das rechtsstaatliche Prinzipien wie die Unschuldsvermutung und die Gewaltenteilung angreift. Dabei gibt es in Brandenburg eine rot-rote Regierungsmehrheit aus SPD und Linke - CSU Politik hätten wir hier soweit im Norden von Bayern nicht erwartet.

Deshalb sind heute mehr als 2500 Bürgerinnen und Bürger auf die Straße gegangen und haben ihren Protest lautstark an mehreren Stellen in Potsdam - dem Startpunkt am Bahnhof Charlottenhof, vor der Staatskanzlei und zur Abschlusskundgebung am Landtag kund getan. Aktion Freiheit statt Angst war als Mitglied im noPolGBbg-Bündnis dabei.

Die Reden

Wir werden die Reden hier veröffentlichen, sobald sie zur Verfügung stehen.

Die ersten Bilder

Das Banner des Berliner Bündnis gegen neue Polizeigesetze

Erinnerung an das Ende des 1. Weltkriegs vor genau 100 Jahren

Die Mensch sammeln sich am Bahnhof Charlottenhof in Potsdam.

Diese Banner macht deutlich, wie willkürlich sich die sogenannte "Schleierfahndung" im neuen Polizeigesetz auf Menschen mit Migrationshintergrund auswirken kann.

Die Demonstration startet.

Hausbewohner solidarisieren sich mit dem Anliegen der Veranstaltung.

Hier ist es ein wenig unklar ob diese Plakate der Solidarität der zur Zeit ausquartierten Bewohner oder der Bauarbeiter zu verdanken sind. ;-)

Der Demozug wurde mit vielen kreativen, selbstgemalten, ,,,

... bunten, ideenreichen, ...

... aktuellen und historischen Transparente unterstützt.

Mehr dazu bei https://nopolgbbg.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6663-20181110-demo-gegen-das-neue-brandenburger-polizeigesetz.htm


Kategorie[27]: Polizei&Geheimdienste Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Yx
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6686-20181110-nein-zum-neuen-brandenburger-polizeigesetz.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/6686-20181110-nein-zum-neuen-brandenburger-polizeigesetz.htm
Tags: #Grundrechte #Menschenrechte #noPolGBbg #Demo #Aktivitaet #Brandenburg #Polizei #Gesetze #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Entry-ExitSystem #eBorder #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung
Erstellt: 2018-11-10 19:48:26
Aufrufe: 1784

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap