07.07.2017 Posteo warnt vor Mailvelope

Warnung vor Schwachstelle in Mailvelope

Manche Menschen wollen und manche müssen ihre Mails in einem Browser lesen, z.B. am PC in einem Hotel oder Internetcafé. Auch dort hätte man gern de Möglichkeit die Mails zu verschlüsseln. Eine Möglichkeit dazu ist das Firefox-Add-on Mailvelope. Damit sind die Nutzer von GMX, GMail und Posteo betroffen.

Von einer Schwachstelle betroffen, kann Mailvelope nun zusammen mit anderen Add-Ons sogar dazu missbraucht werden, den privaten Schlüssel zu kompromittieren. Das liegt daran, dass die Sicherheits-Architektur des Firefox-Browsers Add-ons nicht ausreichend voneinander abgrenzt. Das Problem wurde von Posteo dem Mailvelope-Entwickler sowie dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mitgeteilt.

Abhilfe schafft es vorübergehend statt Firefox einen anderen Brower zu verwenden oder auf weitere Add-Ons im Browser zu verzichten.

Mehr dazu bei https://mailbox.org/schwachstellen-von-firefox-add-on-mailvelope-bereits-seit-langem-bekannt/
und https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kritische-Schwachstelle-Posteo-warnt-vor-Firefox-Add-on-Mailvelope-3702915.html
und https://posteo.de/blog/sicherheitswarnung-f%C3%BCr-nutzer-von-mailvelope-mit-firefox

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Nu
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6103-20170707-posteo-warnt-vor-mailvelope.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/6103-20170707-posteo-warnt-vor-mailvelope.htm
Tags: #Mailvelope #Posteo #GMX #Gmail #Schwachstelle #Firefox #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #DE-Mail #Ergonomie #Datenpannen #Anonymisierung #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschlüsselung
Erstellt: 2017-07-07 08:13:52
Aufrufe: 1615

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap