19.01.2010 US-Sicherheitskontrollen: schikaniert

19.01.2010 US-Sicherheitskontrollen: schikaniert, gefesselt, eingesperrt


Thomas Zettel, Mitarbeiter einer Grazer Autozulieferer-Firma, wollte in den USA eigentlich nur seinen Job machen. Gelandet ist er in einer kahlen, fensterlosen, ungeheizten Gefängniszelle. Nach dem vereitelten Terroranschlag auf ein US-Passagierflugzeug Ende Dezember kann jeder, der in die USA will, Opfer der rigorosen die Sicherheitsvorkehrungen werden. Im THEMA-Interview spricht Thomas Zettel über die längsten und schrecklichsten zwei Tage seines Lebens.

Video im ORF unter http://tvthek.orf.at/programs/1319-Thema/episodes/1182861-Thema/1189735-US-Sicherheitskontrollen--schikaniert--gefesselt--eingesperrt


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1hC
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1007-20100119-us-sicherheitskontrollen-schikaniert-gefesselt-eingesperrt.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/1007-20100119-us-sicherheitskontrollen-schikaniert-gefesselt-eingesperrt.htm
Tags: #USA #Sicherheitskontrolle #Menschenrechte #Haft #Folter #Fluggast #Verbraucher #Ueberwachung
Erstellt: 2010-01-19 09:09:23
Aufrufe: 7461

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap