ELENA

ELENA

Was soll damit gemacht werden?

Vom ELENA-Verfahren verspricht sich die Politik Einsparungen für Arbeitgeber sowie für die Agenturen für Arbeit. Für die Arbeitnehmer ist das ELENA-Verfahren nicht mit unmittelbaren finanziellen Vorteilen verbunden.

Das JobCard-Verfahren soll stufenweise ausgebaut werden. Startend mit dem Bereich der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch, also auf das Aufgabengebiet der Agenturen für Arbeit bezogen, über kommunale Verfahren (z.B. Wohngeld) bis hin zu zivilrechtlichen Verfahren (z.B. Prozesskostenhilfe) können die jeweiligen Fachverfahren eingegliedert werden.

Die digitale Signatur soll nach Ankündigung des BMWi vom 25. Juni 2008 zunächst für sechs Bescheinigungen gelten:

Weitere 45 "Anwendungen" sind in der Planung. 

 

Die technischen Grundlagen zum ELENA Verfahren

Das ELENA-Verfahren soll wie folgt ablaufen:

Webseite von ELENA

Die Datensätze für ELENA

Wiki meint:

http://de.wikipedia.org/wiki/ELENA-Verfahren

Alle Artikel zu ELENA


Kategorie[28]: Begriffserklärungen Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1f9
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/863-elena.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/863-elena.htm
Tags: #Definition #ELENA #Jobcard
Erstellt: 2009-12-13 08:41:45
Aufrufe: 6193

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap