DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neuesten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen Seite 2 ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse Seite 2 ( -> alle Artikel )

06.12.2020 Menschenkette für den Frieden um den Bundestag

Schluss mit dem Aufrüstungswahn - Geld für Klima, Bildung und Soziales! Mit einer Menschenkette für „ Frieden statt Aufrüstung !“ vom Bundeskanzleramt zum Bundestag haben wir gestern zusammen mit vielen Friedensaktivisten gegen die im Bundeshaushalt 2021 vorgesehenen massiven ... <Weiterlesen>

18.02.2021 Guantanamo schließen!

Menschenrechte einhalten! Amnesty schreibt uns : Das Militärgefängnis in Guantánamo Bay ist ein eklatanter, langjähriger Schandfleck in der Menschenrechtsbilanz der USA. Es ist an der Zeit, dass Präsident Biden gegen dieses Symbol der Islamophobie und die zügellose Diskriminierung ... <Weiterlesen>

29.11.2020 SPD Parteitag: 80% gegen Drohnenbewaffnung

Vorpreschen der Verteidigungsministerin kommt nicht gut an Bei unserer Aktion am 5. Oktober auf der Marschallbrücke hatten wir vor allem an die SPD Abgeordneten im Verteidigungsausschuss appelliert gegen die Bewaffnung der israelischen Heron TP Kampfdrohnen zu stimmen. Das Echo war ... <Weiterlesen>

16.02.2021 Whistleblower

Hinweisgeber, Enthüller oder Aufdecker Wikipedia schreibt zum Begriff Whistleblower: Ein Whistleblower (im deutschen Sprachraum zunehmend auch Hinweisgeber, Enthüller oder Aufdecker) ist eine Person, die für die Allgemeinheit wichtige Informationen aus einem geheimen oder geschützten ... <Weiterlesen>

08.11.2020 Liste nützlicher freier Software

Freie Software nutzen statt Sklaven der Internetgiganten sein Seit mehr als 10 Jahren predigen wir für die Nutzung von freier offener Software (Open Source). Nur Programme, deren Quellcode von allen einsehbar ist kann überprüft werden, wie sie mit den Daten der Nutzer umgehen und ... <Weiterlesen>

15.02.2021 Deutschland fehlt noch beim Atomverbotsvertrag

Appell unterschreiben! Das muss geändert werden, denn Deutschland steht seit dem 22.1.21 auf der dunklen Seite der Macht . Der Atomwaffenverbotsvertrag ist nun gültiges Völkerrecht und Deutschland verstößt Tag für Tag dagegen. Entwicklung, Herstellung, Lagerung, Weitergabe, Erwerb, ... <Weiterlesen>

26.10.2020 Atomwaffenverbotsvertrag tritt in Kraft

Atomwaffen nun endlich international geächtet Die internationale Friedensbewegung und der Träger des Friedensnobelpreises 2017, ICAN, die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, haben allen Grund zur Freude. Nun hat mit Honduras der 50. Staat bei den Vereinten ... <Weiterlesen>

14.02.2021 ePrivacy auf dem Weg zu No-ePrivacy?

EU-Kommission will ePrivacy in ihr Gegenteil verkehren Die EU-Regierungen versuchen wieder mal, die EuGH-Urteile zur VDS auszuhebeln. Diesmal nutzen sie dafür die Trilog Verhandlungen zur ePrivacy Verordnung. Patrick Breyer, Europaabgeordneter der Piratenpartei, schreibt in seiner ... <Weiterlesen>

19.10.2020 Informationen aus den Aktenschränken befreien

Klage gegen Gebühren vorerst gescheitert Die hat sich die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. mit ihrem Projekt FragDenStaat vorgenommen. Auf der Webseite kann man Anfragen an Behörden von Bund und Ländern und der EU Verwaltung aber auch an private Firmen formulieren und ... <Weiterlesen>

13.02.2021 Überwachungstechnik viel teurer als geplant

BVG - Opfer der Zwangsdigitalisierung Die Opfer sind eigentlich die Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs, denn unser Fahrgeld und unsere Steuern werden dafür verwendet, immer mehr Kameras zur Überwachung einzusetzen. Dies zeigt wieder einmal die Antwort auf eine schriftliche Anfrage im ... <Weiterlesen>

18.10.2020 CETA muss nun vor den EuGH

BVerfG vergibt eine 6 für CETA Gesetzgebung ... aber es stoppt den Moloch nicht. In der mündliche Verhandlung des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts zur Organklage der Linken betreffend das "Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen EU-Kanada" (CETA) am Dienstag, 13. ... <Weiterlesen>

12.02.2021 Google - anonym nutzen

... aufwändig aber möglich Das wäre der Wunsch von vielen Menschen - das Wissen von Google nutzen und trotzdem verhindern, dass dieser Internetgigant unsere Daten abschöpft. Das Tolle ist, so etwas geht mit etwas Aufwand. Wie die Neue Züricher Zeitung berichtet , hat dazu ein ... <Weiterlesen>

07.10.2020 Gezielt ermitteln statt total erfassen!

Offener Brief der Zivilgesellschaft und ein kritisches EuGH Urteil Gerade rechtzeitig haben über 40 NGOs aus Europa, darunter auch Aktion Freiheit statt Angst, an mehrere EU KommissarInnen geschrieben und haben vor neuen Plänen zu einer europäischen Vorratsdatenspeicherung (VDS) ... <Weiterlesen>

11.02.2021 Sofortiger Abschiebestopp nach Afghanistan!

Presseerklärung von 96 Organisationen in Deutschland 96 Organisationen und Initiativen, u.a. auch der Flüchtlingsrat Berlin in dem wir Mitglied sind, verurteilen in einer Pressemitteilung vom 9.2.21 aufs Schärfste die geplante Abschiebung mitten im Lockdown in das Kriegs- und ... <Weiterlesen>

06.10.2020 Menschenkette auf der Marschallbrücke

SPD Basis appelliert an SPD Wasserkopf Auf der Mahnwache auf der Marschallbrücke waren gestern auch SPD Mitglieder erschienen, um ihre Abgeordneten auf dem Weg vom Bundestag zum Elisabeth Lüders Haus noch einmal zu ermahnen den friedenspolitischen Weg nicht zu verlassen. Sagen Sie ... <Weiterlesen>

09.02.2021 Gesichtserkennung und E-Border Management

Einen Blick auf die Verletzung der Grundrechte richten Als Organisation, die in der Fundamental Rights Agency (FRP) der EU mitarbeitet, berichten wir immer wieder über ihre Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. In der aktuellen Stellungnahme betreffen uns zwei ... <Weiterlesen>

05.10.2020 Bewaffenete deutsche Drohnen verhindern

Kommt zur Menschenkette auf der Marschallbrücke Seit 2013 versuchen wir als eine von über 150 Organisationen in der drohnenkampagne.de zu verhindern, dass die Bundeswehr in die möderische Kriegsführung mit automatischen Drohnen einsteigt. Damals konnten wir es als ... <Weiterlesen>

08.02.2021 Jugendsendungen propagieren Atomkraft

Desinformation in öffentlich rechtlichen Medien Der Ausstieg aus der Kernenergie gehört sicher nicht zu unseren Kernthemen. Vor einem Jahrzehnt waren wir vor allem bei Anti-Atom Demonstrationen, weil diese Technologie ihre Durchsetzungskraft vor allem auf Intransparenz und Geheimhaltung ... <Weiterlesen>

24.09.2020 Mitmachen beim weltweiten Klimastreik

25. September: WeMove #unteilbar - #aufstehen #allefuersKlima ! JA, WIR KÖNNTEN JETZT WAS GEGEN DEN KLIMAWANDEL TUN. ABER WENN WIR DANN IN 50 JAHREN FESTSTELLEN, DASS SICH ALLE WISSENSCHAFTLER VERTAN HABEN UND ES GAR KEINE KLIMAERWÄRMUNG GIBT, DANN HÄTTEN WIR ... <Weiterlesen>

06.02.2021 Ein Wikipedia für Geheimdienste?

Wer arbeitet mit wem zusammen? Da haben wir zuerst an XKeyScore gedacht, das Suchprogramm für alle unsere Daten, die die NSA und ihre Hilfskräfte eingerichtet haben ( XKeyscore ist Super-Google ). Dank Edward Snowden, unserem Ehrenmitglied , wissen wir seit 2013 darüber mehr - alles ... <Weiterlesen>

21.09.2020 "Frei"handelsabkommen in die Tonne!

Das Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TiSA ruft auf TTIP | CETA | TiSA stoppen! Einladung zur Protest-Aktion heute Mittag, am 21.9.2020, vor dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Freihandelsabkommen in die Tonne! In ihrem Programm zur deutschen ... <Weiterlesen>

05.02.2021 Kriegs-Werbung bei Kindern

Rüstungskonzerne werben bei Neunjährigen Gestern noch hatten wir uns mit Problemen von Kindern in der Corona-Zeit beschäftigt und dabei kritisiert, dass den Kindern im Home Schooling "nebenbei" Werbung vorgespielt wird - und das war Bewegtbild-Werbung mitten bei Kopfrechenübungen. ... <Weiterlesen>

15.09.2020 Bewaffnung der automatischen Tötungsmaschinen verhindern

Morgen, 16.9. Anhörung gegen Kampfdrohnen Seit 2013 versuchen wir zu verhindern, dass die Bundeswehr in die möderische Kriegsführung mit automatischen Drohnen einsteigt. Diese 7 Jahre waren geprägt von kleinen Erfolgen und Unterstützung von einem großen Teil der Bevölkerung, die ... <Weiterlesen>

04.02.2021 Bildungsschere öffnet sich immer weiter

"Spätfolgen werden massiv sein" Vor 2 Wochen hatten wir in einem persönlichen Erlebnisbericht über die leider schlechten Erfahrungen von Online-Unterricht erzählt. Inzwischen, nach immerhin 7 Wochen Schulschließung, finden sich auch in den Medien nicht nur ähnliche Erfahrungsberichte ... <Weiterlesen>

11.09.2020 Bewaffnung deutscher Drohnen muss verhindert werden

SPD ist wieder beim Umfallen Ausgerechnet während der Hochzeit der Corona Pandemie im März wollte das Bundesministerium der Verteidigung eine " breite öffentliche ethische Debatte " zur Bewaffung von Drohnen der Bundeswehr durchführen. So eine Debatte wurde vom Bundestag 2013 gefordert ... <Weiterlesen>

03.02.2021 Eurodrohne und FCAS-System in den Startlöchern

Die "großen" europäischen Rüstungsprojekte Für die Rüstungpolitiker war die Pandemie gestern - das große Geld ausgeben zur Freude der Waffenschmieden in Europa geht weiter. Nicht nur die USA sollen nach ihrem Willen "so smarte" Tarnkappenbomber, wie auf dem Bild links, haben. Bis 2040 ... <Weiterlesen>

10.09.2020 Elektronische Patientenakte - Top oder Flop?

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Engagementwoche Am 14.9. haben wir in einer Online Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Engagementwoche über die Elektronische Patientenakte (ePA) informiert. Eine Aufnahme dieser Veranstaltung ist nun bei uns und bei Youtube ... <Weiterlesen>

02.02.2021 Tausende Einzeltäter und Waffennarren

Nur Jäger und Sportschützen ... Die Verbreitung von teilweise sogar automatischen Waffen unter Rechtsextremisten geht schneller als das Einsammeln. So wurden allein im vergangenen Jahr weit über 1.000 Waffen im Zusammenhang mit rechten Straftaten beschlagnahmt. Aber die Gesetzesänderung ... <Weiterlesen>

06.09.2020 Mehr Demokratie fordert Aufarbeitung der "Corona-Krise"

Offener Brief der Zivilgesellschaft an die Fraktionen des Bundestags Der Streit über Corona und die richtigen Maßnahmen dagegen spaltet Familien, Freunde und die KollegInnen am Arbeitsplatz. Das ist auch kein Wunder, denn die Maßnahmen sind die einschneidensten, die die Menschen in der ... <Weiterlesen>

202102 Newsletter Februar 2021

02/2021 Newsletter und Termine Aktion Freiheit statt Angst e.V. ****************************** Inhaltsverzeichnis : 1. Spendenaufruf 2. Elektronische Patientenakte zum SID21 3. Zwänge zur Nutzung digitaler Geräte 4. 93% aller Menschen gegen Atomwaffen 5. ... <Weiterlesen>
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft